Therapieformen

Zur Person
Therapieformen

Dorn
Breuss
Reiki
Familienaufstellung im Einzelsetting
Seminarangebote
Kontakt
Impressum
 

Familienaufstellung im Einzelsetting / Einzelarbeit

Die Methode der Familienaufstellung wurde von dem bekannten deutschen Familientherapeuten Bert Hellinger, in Abwandlung der systematischen Arbeit von Virginia Satir, entwickelt. Familienaufstellungen sind therapeutisch hoch wirksam, dies hat Bert Hellinger sehr bekannt gemacht.

Mit einer rituellen Ernsthaftigkeit wird auf der Seelenebene eines Familiensystems nach Problemlösungen gesucht.

Jeder Mensch wird in eine Familie hineingeboren. Damit entsteht eine Bindung an alle, die zu dieser Familie gehören, eine sogenannte Schicksalsgemeinschaft aus mehreren Generationen. So kann es geschehen, dass sich jemand unbewusst mit dem meist schweren Schicksal eines Familienmitglieds aus einer früheren Generation identifiziert. In dieser Verstrickung wird er diesem ähnlich und ahmt Aspekte dessen Schicksals nach.

Bei einer Familienaufstellung vertritt die Gruppe (10-20 Personen) das Familiensystem eines Teilnehmers, der an einem Anliegen/Problem arbeiten möchte.

Mittlerweile wurde die Methode der Familienaufstellung weiterentwickelt und es besteht heute die zusätzliche Möglichkeit die Familienaufstellung in das Einzelsetting zu übertragen. Die Gruppe/Stellvertreter werden durch Figuren oder Gegenstände ersetzt und auf einen Tisch oder in den Raum gestellt. So kann der Klient/die Klientin, unabhängig von einer Gruppe, zusammen mit dem Therapeuten/der Therapeutin auf sein Familiensystem und die verschiedenen Beziehungen untereinander schauen.

Das Einzelsetting ist eine eigenständige Form der Familienaufstellung. Die meisten Menschen öffnen sich leichter nur im Beisein des Therapeuten/der Therapeutin ihres Vertrauens ohne eine Gruppe.

Wenn wir davon ausgehen, dass der Mensch auf Körper, Geist und Seele besteht, ist die Familienaufstellung im Einzelsetting eine wirksame Methode, um mögliche Verbindungen von physischen und psychischen Erkrankungen auf der Ebene der Seele zu ergründen und zu verarbeiten.


Manuela Pilger